KS 1 - IBW Baustoffe

Direkt zum Seiteninhalt

KS 1

Anwendungen > Schacht
faserverstärkt - kunststoffvergütet - "selbstheilend"

Kanalsanierungsmörtel

  • Mörtel nach EN 1504
  • WW-Beschichtungs-, Reparatur-,
     Verlege- und Fugenmörtel nach DIN 19573
  • Kombinationsmörtel für Schächte und Kanäle
  • Anwendung für häusliche und normale Abwasserbereiche
  • Abdichtung gegen Grundwasser
  • Korrosionsschutz gegen Karbonatisierung
  • mit Spezialfasern für anspruchsvolle geometrische Bedingungen
  • geeignet für Handauftrag, Spritz- und Schleuderverfahren

  • kurzfristig wasserbelastbar
  • wasserundurchlässig bis 5 bar (= 50 m Wassersäule),
  • sehr gute Haftzugfestigkeiten auch im Winter (> 1,5 N/mm²)
  • mit "Selbstheilungseffekten"

Zurück zum Seiteninhalt